Das Internet-Projekt www.Drogen-und-Du.de
wurde im Rahmen des EU-Projekts: Elaboration
of Concepts for Secondary Prevention
of Drug Abuse"
im Auftrag der Senatsverwaltung
für Schule, Jugend und Sport, Berlin

entwickelt.

Das Projekt wurde vom
Therapieladen e.V. realisiert und
durchgeführt.

Ein großer Teil des inhaltlichen
Konzeptes findet sich bereits in den
Präventionsbroschüren
"Drogen und Du"
und
"Cannabis denn Sünde sein"

des Therapieladen.

Der sekundärpräventive Ansatz im
Therapieladen basiert auf dem Konzept
des "Risikomanagement". Das Ziel
unseres Konzeptes ist, neben der
Vermittlung sachlicher Informationen,
die Förderung und Sensibilisierung der
Wahrnehmung persönlicher Risiken im
Umgang mit psychoaktiven Substanzen.